Arbeitskreise

Arbeitskreise übernehmen besondere Aufgaben für das StuPa und fördern durch ihre Arbeit das Campusleben. Im Vordergrund der Arbeit stehen Bildung und Kultur. Sie werden jeweils für die laufende Wahlperiode auf Antrag der Arbeitskreise und durch Beschluss des StuPas eingesetzt.

Maßgeblich für eine Einsetzung ist dabei die Erfüllung der Richtlinie für Arbeitskreise. Diese können dem Anhang der Geschäftsordnung entnommen werden. Eine vorherige Absprache mit dem Sprecherrat für Finanzen, Recht und Internes Christian Lauterjung wird dringend empfohlen. Anträge auf Einsetzung als Arbeitskreis können jederzeit beim Vorstand gestellt werden: vorstand.stupa@uni-bayreuth.de. Eine Vorlage für einen Antrag zur (Wieder-)Einsetzung eines AKs bekommt ihr hier.

Der Vorteil eines Arbeitskreises ist bspw. der Erhalt einer offiziellen E-Mail Adresse oder die Nutzung der Räumlichkeiten des StuPas.

 

Folgende AKs existieren bereits:

 

 

Ansprechpartner für Arbeitskreise ist der Sprecherrat für Finanzen, Recht und Internes Christian Lauterjung.

 

Hochschulgruppen und Initiativen

Es gibt an der Universität Bayreuth keine Abgrenzung zwischen Hochschulgruppen und Initativen. Sie haben beide nur einen informellen Charakter: Wer eine Initiative oder Hochschulgruppe gründet, erlangt damit keine besonderen Rechte und kann keinerlei Ansprüche gegenüber der Universität und ihren Organen geltend machen. 

Demnach muss die Gründung einer Initiative auch nicht schriftlich oder formal beantragt werden. Es empfiehlt sich jedoch, das Büro des Kanzlers in einem Brief über die Gründung zu informieren und sich mit unserem Sprecherrat für Öffentlichkeitsarbeit Thomas Lachner in Verbindung zu setzen, um bspw. zum Mensaabend eingeladen zu werden. Bei diesem sowie beim Initiativenflohmarkt können alle Initiativen und Hochschulgruppen sich den Studierenden (vor allem den Erstsemestern) vorstellen.

Eine weitere Möglichkeit für Studierendeninitativen ist die Bewerbung von Veranstaltungen auf der Facebookseite "Campus meets Bayreuth". Hierzu bitte ebenfalls mit dem Sprecherrat für Öffentlichkeitsarbeit Thomas Lachner in Kontakt treten.

Universität Bayreuth -